Gurtwarnleuchte

Die Kontrollleuchte nach dem Einschalten der Zündung, als Erinnerung, leuchtet nach dem Einschalten der Zündung, als Erinnerung, dass der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt anlegt. Die Kontrollleuchte erlischt erst, wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt angelegt hat.

Wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hat, ertönt bei Fahrzeuggeschwindigkeiten größer als 20 km/h ein dauerhafter Warnton und gleichzeitig blinkt die Kontrollleuchte Wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt während der nächsten.

Wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt während der nächsten 90 Sekunden nicht anlegt, wird der Warnton abgeschaltet und die Kontrollleuchte Generator leuchtet dauerhaft.

    Siehe auch:

    Kindersitze mit dem ISOFIX-System
    Abb. 109 Rücksitz: ISOFIX Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Auf den hinteren äußeren Sitzen befinden sich zwei Halteö ...

    Sicherheitsausstattungen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Die folgende Aufzählung enthält einen Teil der Sicherheitsausstattung in Ihrem Fahrzeug: ? Dr ...

    Fünf Sicherheitssterne für Skoda Rapid
    Die neue Skoda-Kompaktlimousine Rapid hat für ihr hohes Sicherheitsniveau die Bestwertung im EuroNCAP-Crashtest erhalten. Gewürdigt wurden damit die guten Testergebnisse in den Bereichen ...