Produktionsjubiläum: 500.000ster Skoda Superb läuft vom Band

Das Skoda-Flaggschiff Superb erreicht mit 500.000 produzierten Fahrzeugen eine neue Bestmarke: Im tschechischen Skoda Werk Kvasiny lief am 22. Juni das Jubiläumsfahrzeug, ein weißer Superb Combi Laurin & Klement, vom Band.Der Superb wird weltweit in 85 Ländern verkauft. Im Jahr 2011 lieferte die Marke mit rund 117.000 Fahrzeugen weltweit erstmals mehr als 100.000 Superb an seine Kunden aus. Seit 2009 wird das Skoda-Spitzenmodell auch auf dem chinesischen Markt angeboten. Dort gehört der Superb, drei Jahre nach seiner Markteinführung, zu einem der beliebtesten Modelle in seinem Segment. Im Jahr 2011 wurden über 40 Prozent der weltweit ausgelieferten Superb an chinesische Kunden übergeben. Dort wurde Ende letzten Jahres mit einem Superb 1.4 TSI DSG auch eine Rekordfahrt aufgestellt. Erstmals fuhr ein Auto von Schanghai nach Peking, über 1.200 Kilometer, mit weniger als einer Tankfüllung. Der Superb feierte im Jahr 2001 Verkaufspremiere als seinerzeit vierte Skoda-Modellreihe. Die erste Generation rollte rund sieben Jahre lang als Limousine insgesamt 136.068-mal vom Band. Der Superb der zweiten Generation ist seit 2008 als Limousine und seit 2009 auch als Kombi in den internationalen Märkten erfolgreich und wurde bis heute 363.932-mal produziert.  

    Siehe auch:

    Kopfstützen
    Abb. 35 Kopfstütze: Einstellen / Ausbauen Bei den Sportsitzen können die Kopfstützen weder in Höhe verstellt noch ausgebaut werden. Kopfstützenhöhe einstellen ? ...

    Fabia und Roomster ganz ?fresh?
    Ab sofort bietet Skoda seinen Roomster und Fabia als Sondermodelle „Fresh“ an. Preisvorteil der „Family“-Nachfolger: bis zu 2.250 Euro. Zur Serienausstattung der „Fresh ...

    Innenraumüberwachung und Abschleppschutzüberwachung
    Abb. 14 Taste für Innenraumüberwachung und Abschleppschutzüberwachung Die Innenraumüberwachung löst den Alarm aus, sobald sie eine Bewegung im Fahrzeug registriert. Inne ...