Verbandskasten und Warndreieck (Octavia)

Abb. 149 Platzierung des Warndreiecks
Abb. 149 Platzierung des Warndreiecks

Verbandskasten und Warndreieck (Octavia)

Der Verbandskasten wird mithilfe eines Bands an der rechten Seite des Gepäckraums befestigt.

Das Warndreieck kann an der Verkleidung der Rückwand mit Gummibändern befestigt werden ? Abb. 149 - A.

Verbandskasten und Warndreieck (Combi)

Bei Fahrzeugen in Combi-Ausführung sind der Verbandskasten und das Warndreieck im rechten Seitenfach des Gepäckraums untergebracht. Das Fach wird durch Drehen der Verschlüsse in Pfeilrichtung geöffnet ? Abb. 149 - B.

Der Verbandskasten und das Warndreieck sind immer sicher zu befestigen, sodass sie ACHTUNG
Der Verbandskasten und das Warndreieck sind immer sicher zu befestigen, sodass sie sich bei einer Notbremsung oder einem Aufprall des Fahrzeugs nicht lösen und keine Verletzungen der Insassen verursachen können.

■ Auf das Verfallsdatum des Verbandskastens achten. Hinweis
■ Auf das Verfallsdatum des Verbandskastens achten.
■ Wir empfehlen, einen Verbandskasten und ein Warndreieck aus dem ŠKODA Original Zubehör zu verwenden, die bei einem ŠKODA Vertragspartner erhältlich sind.

    Siehe auch:

    Bedienung
    Abb. 6 Multifunktionsanzeige: Bedienungselemente Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Die Wipptaste A ? Abb. 6 und die Taste B befinden sich a ...

    Umluftbetrieb
    Im Umluftbetrieb wird weitgehend verhindert, dass verunreinigte Außenluft in den Fahrzeuginnenraum gelangt, z. B. beim Durchfahren eines Tunnels oder im Stau. Umluftbetrieb einschalten ? Die ...

    Automatische Verbraucherabschaltung
    Durch das Bordnetzmanagement werden bei starker Belastung der Fahrzeugbatterie automatisch verschiedene Maßnahmen ergriffen, um ein Entladen der Fahrzeugbatterie zu verhindern. Das kann ...